21. Juli 2019
Schäfchenwolken
Heute geht es erst mit dem Wind nach Leeuwarden, dann der Dokkumer Ie folgend nach Dokkum. Mit kräftigem westlichen Wind können wir beinahe die ganze Strecke segeln.
20. Juli 2019
Gegen 9:00 Uhr kommt der Rest unserer Crew in Heeg an. Wir haben bereits Frühstück vorbereitet und nach ausgiebigem Kaffeetrinken wird das Boot eingeräumt. Nachdem alles verstaut ist, wird der Wetterbericht gecheckt und über die verschiedenen Möglichkeiten diskutiert. Es sind 4 Windstärken aus Süd angesagt, die in Böen bis 6 hoch gehen können. Wir wollen über Stavoren oder Workum zum Ijsselmeer und dann in Richtung Den Oever oder Makkum fahren – je nach dem, wo wir besser segeln...
19. Juli 2019
Manövertraining
Nach unserer Anreise mit dem Rad übernehmen wir am 19. Juli um 13:30 Uhr die „Vrouwe Willemke“.Wir freuen uns, zum zweiten Mal dieses wunderschöne Boot segeln zu können. Für den ersten Tag haben wir ein Fahrtraining gebucht.
16. Juli 2019
In diesem Jahr haben wir uns vorgenommen, nicht mit dem Auto sondern umweltfreundlich mit dem Rad zum Segeln in die Niederlande zu fahren. So reicht ein PKW für alle fünf Mitfahrer inklusive Gepäck für die Anreise.
24. März 2019
Petroleumlampe für nächtliche Beleuchtung
Gestern Abend packten wir in aller Ruhe unsere Rucksäcke. Mit im Gepäck sind unsere neuen Schlafsäcke und unsere neue Luftmatratze. Nachdem wir diese schon im Wohnzimmer ausprobiert haben, folgt morgen der erste Outdoorhärtetest.
23. Februar 2019
wir beim Training im Wasser
Hochseesicherheitstraining der ISAF durchgeführt von der SKU mit Wasserrettung, Brandschutz/-Bekämpfung und Notsignalverwendung
01. Februar 2019
Glücklich im Schnee!
Ich bekomme aber auch immer tolle Geburtstagsgeschenke!! Am Freitag des Karnevalswochenendes heißt es sofort nach der Arbeit: Rucksäcke packen, Wohnung aufräumen, Proviant einkaufen und vorbereiten. Gegen 21 Uhr springen wir mit heißem Kaffee bewaffnet ins Auto und brausen Richtung Süden - das Allgäu, genauer: das Dörfchen Oy-Mittelberg, ruft! Am morgigen Samstag um 13 Uhr starten wir zu einer Schneeschuh-Hüttentour... und auch danach warten einige Überraschungen auf mich!
15. September 2018
Startlinie Mammutmarsch 2018
Im September 2017, wenige Tage vor meinem zweiten Staatsexamen, stolperte ich zum ersten Mal über den "Mammutmarsch" und wusste - das wird eines unserer neuen Projekte! Der "Mammutmarsch" ist eine Extremwanderung von 100 km innerhalb einer Zeitfrist von 24 Stunden. Eine Woche vor meinem Examen erschien mir eine solche Herausforderung allerdings etwas zu ambitioniert, deshalb vermeldete ich lediglich den Plan, uns für das Jahr 2018 beim "Mammutmarsch" anzumelden. Nach anfänglicher Ablehnung,...
15. Juli 2018
Fischkutter im morgendlichen Licht
Unser Wattenmeertörn führt uns dieses Jahr zu den Inseln Texel, Vlieland und Terschelling. Außerdem statten wir Harlingen einen Besuch ab. Wir erkunden die Waddenzee mit der Rolling Home und die Inseln zu Fuß oder mit dem Tandem.
14. Oktober 2017
Bei der „Alsterglocke“ des Hamburger Segel-Clubs (HSC) handelt es sich um ein besonderes Regatta-Event auf der Außenalster.

Mehr anzeigen