07. April 2020
Seit unserer Silvesterwanderung im Harz planen wir mit unseren neuen Bikes die erste Bewährungsprobe im Land der Hexen und Dämonen durchzuführen. Viele attraktive Ziele locken uns jedes Jahr in denHarz und mit den Bikes könnten wir ihn noch einmal ganz neu entdecken. Doch was sich seit Mitte Februar angekündigt hat, hat sich im März immer weiter verdichtet. Eine Reise in den Harz ist durch Corona ausgeschlossen. Also beschließen wir einfach direkt von zuhause loszufahren und unsere...
04. April 2020
Heute sind unsere Bikes gekommen!
In den letzten 3 Monaten hat sich - nach der Bestellung der Räder - in unserem Kopf ihr Bild immer weiter konkretisiert. Viele Dinge wollten bedacht werden: Was ist das Einsatzgebiet? Welche Reifen entsprechen am ehesten den Anforderungen? Wie versorgen wir unsere Handys, Kameras und Lampen mit Strom? Welcher Nabendynamo ist der richtige? Welche Lademöglichkeiten gibt es? Soll es ein besonderer Lenker sein? Bis zum Schluss wurden Alternativen hin und her gewälzt. Und noch vor wenigen Tagen...
14. Dezember 2019
Simplon Kagu oder Trek 920, welches Bike macht das Rennen zum Bikebatical?
Nachdem wir in den letzten Wochen viel über UNSER Reiserad für's Bikebattical nachgedacht und verschiedene Alternativen theoretisch miteinander verglichen haben, können wir heute zwei konzeptionell sehr unterschiedliche Räder testen. Unsere Edelhelfer aus Recklinghausen haben uns dafür ein Simplon Kagu und ein Trek 920 bereit gestellt. Diese Räder haben wir jeweils mit etwa 25kg "Gepäck" beladen und uns bei ungemütlichem Wetter auf den Weg zur Halde Hoheward - dem einzigen langen und...
21. Juli 2019
Schäfchenwolken
Heute geht es erst mit dem Wind nach Leeuwarden, dann der Dokkumer Ie folgend nach Dokkum. Mit kräftigem westlichen Wind können wir beinahe die ganze Strecke segeln.
20. Juli 2019
Gegen 9:00 Uhr kommt der Rest unserer Crew in Heeg an. Wir haben bereits Frühstück vorbereitet und nach ausgiebigem Kaffeetrinken wird das Boot eingeräumt. Nachdem alles verstaut ist, wird der Wetterbericht gecheckt und über die verschiedenen Möglichkeiten diskutiert. Es sind 4 Windstärken aus Süd angesagt, die in Böen bis 6 hoch gehen können. Wir wollen über Stavoren oder Workum zum Ijsselmeer und dann in Richtung Den Oever oder Makkum fahren – je nach dem, wo wir besser segeln...
19. Juli 2019
Manövertraining
Nach unserer Anreise mit dem Rad übernehmen wir am 19. Juli um 13:30 Uhr die „Vrouwe Willemke“.Wir freuen uns, zum zweiten Mal dieses wunderschöne Boot segeln zu können. Für den ersten Tag haben wir ein Fahrtraining gebucht.
16. Juli 2019
In diesem Jahr haben wir uns vorgenommen, nicht mit dem Auto sondern umweltfreundlich mit dem Rad zum Segeln in die Niederlande zu fahren. So reicht ein PKW für alle fünf Mitfahrer inklusive Gepäck für die Anreise.
24. März 2019
Petroleumlampe für nächtliche Beleuchtung
Gestern Abend packten wir in aller Ruhe unsere Rucksäcke. Mit im Gepäck sind unsere neuen Schlafsäcke und unsere neue Luftmatratze. Nachdem wir diese schon im Wohnzimmer ausprobiert haben, folgt morgen der erste Outdoorhärtetest.
23. Februar 2019
wir beim Training im Wasser
Hochseesicherheitstraining der ISAF durchgeführt von der SKU mit Wasserrettung, Brandschutz/-Bekämpfung und Notsignalverwendung
01. Februar 2019
Glücklich im Schnee!
Ich bekomme aber auch immer tolle Geburtstagsgeschenke!! Am Freitag des Karnevalswochenendes heißt es sofort nach der Arbeit: Rucksäcke packen, Wohnung aufräumen, Proviant einkaufen und vorbereiten. Gegen 21 Uhr springen wir mit heißem Kaffee bewaffnet ins Auto und brausen Richtung Süden - das Allgäu, genauer: das Dörfchen Oy-Mittelberg, ruft! Am morgigen Samstag um 13 Uhr starten wir zu einer Schneeschuh-Hüttentour... und auch danach warten einige Überraschungen auf mich!

Mehr anzeigen