Unterwegs sind wir im Bikebattical mit zwei Trek 920ern.

Nach Testfahrten mit verschiedenen Reiserädern haben wir uns für diese recht sportlichen Gravelbikes entschieden, weil sie für uns der beste Kompromiss zwischen richtig sportlichen Rädern & klassischen Reiserädern sind. Seit drei Jahren haben wir die 920er nun & basteln an ihnen herum, um sie zu möglichst optimalen Reiserädern für uns zu machen. Die folgenden Veränderungen haben wir im Laufe der drei Jahre in Zusammenarbeit mit dem Werkstatt-Team unseres Fahrradladens ("Die Edelhelfer" in Recklinghausen) vorgenommen: Die Reifen & Schläuche wurden durch Tubeless-Reifen, die Schutzbleche durch eine stabilere Variante & die Bremsscheiben durch eine größere Variante ersetzt, der Antrieb wurde umgebaut auf eine MTB-Übersetzung, die Sättel durch Brooks-Ledersättel & die Renn-Lenker durch Flare-Lenker ersetzt (& um Triathlon-Auflagen ergänzt), der vordere Gepäckträger wurde aufgrund der günstigen Auswirkungen auf den Schwerpunkt des Rades durch Lowrider (Big Apple von Tubus) ersetzt & Appcons (Appcon 3000, Dynamo-Ladegeräte mit Puffer-Akku) wurden eingebaut.

Unsere beiden Räder sind bis auf die Rahmengröße nahezu identisch, sodass wir Ersatzteile & Werkzeug nicht doppelt einpacken müssen.

 

Wir möchten möglichst autark reisen, deshalb sind einige unserer wichtigsten Equipment-Bestandteile ein Wasserfilter (Katadyn), ein Multifuel-Kocher (Optimus), zwei Solarpanele mit kleinen Powerbanks (Sunnybag, in Ergänzung zu den Appcons), Sommer-Daunenschlafsäcke & ein freistehendes 4-Jahreszeiten-Zelt (Abiskodom von Fjällraven), welches wir auch ausschließlich als Mash-Zelt aufbauen können. Unsere Fahrradtaschen sind von der Firma Ortlieb, da diese unserer Erfahrung nach absolut wasserdicht sind. Das Innenleben der Taschen organisieren wir mithilfe von kleinen Packsäcken in verschiedenen Größen, Formen und Farben, die teils ebenfalls wasserdicht sind. Jeder von uns hat eine Lampe (Lupine Neo) dabei, die sowohl als Kopf- als auch als Fahrradlampe angebracht werden kann. Genau wie unsere Handys, Kameras und alle anderen elektronischen Geräte, haben wir auch bei den Lampen darauf geachtet, dass sie einen USB-Ladeanschluss haben. Zum Spülen, Duschen & Wäsche waschen haben wir immer ein biologisch abbaubares Multifunktions-Outdoor-Waschmittel dabei.