ISAF - Hochseesicherheitstraining

wir beim Training im Wasser
wir beim Training im Wasser

Safety first - unter diesem Motto steht unser Wochenende. Von der Segelkameradschaft Unterbacher See wird ein zweitägiges Seminar über Sicherheit auf der Hochsee in Theorie und Praxis ausgerichtet. 

Dabei lernen wir Strategien, um Seenotfälle gar nicht erst entstehen zu lassen. Im "worst case" wissen wir jetzt aber mit Wasserrettung, Notsignalen und Feuerlöschern zu reagieren.

Am ersten Tag starten wir mit Theorie zur Leckabwehr, Unfallvermeidung und der Bedeutung guter Seemannschaft und diskutieren mit unseren Ausbildern verschiedene Strategien. 

Anschließend geht es zur Praxis ins Rheinbad Düsseldorf. Mit Ölzeug, Gummistiefeln und Automatikweste stürzen wir uns in die hier gut gewärmten Fluten. Wir simulieren den Einsatz einer Rettungsinsel und das Bergen von Verunglückten aus der Luft mit Hilfe einer Seilwinde. 

Der zweite Tag startet mit Theorie zu Notsignalen, dabei liegt der Schwerpunkt auf der Pyrotechnik. Anschließend geht es um Brandvermeidung, -bekämpfung und mögliche Folgeschäden. Nach einer Mittagspause voller interessanter Gespräche in der Sonne bei leckerer Versorgung durch die Segelkameradschaft Unterbacher See, steht Brandbekämpfung auf dem Programm. Erst theoretisch, dann praktisch üben wir den Umgang mit verschiedenen Löschmitteln von der Löschdecke bis hin zum CO2-Löscher. 

Unser Dank für dieses gleichermaßen unterhaltsame wie lehrreiche Wochenende gilt der Segelkameradschaft Unterbacher See, unseren Ausbildern sowie der DLRG und der Feuerwehr Düsseldorf.

Herrlicher Sonnenschein und Temperaturen um die 15 Grad laden noch zum Verweilen am Unterbacher See ein. Wir schnüren die Laufschuhe und drehen eine Runde über die überfüllten Wege und sorgen so für einen perfekten Ausklang des Wochenendes.